Weinhold® Dampfhahn

Der Weinhold® Dampfhahn ist geeignet für den Einsatz bei Warmwasser und Nassdampf, aber auch für andere Medien wie Luft, Stickstoff und Wasser.

Durch seine Bauweise und die zahlreichen Varianten ist eine hohe Sicherheit bei der Arbeit mit Dampf und ein vielseitiger Einsatz gewährleistet, speziell angepasst auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen.

Die Druckentlastung des Weinhold® Dampfhahnes entlastet beim Schließen des Hahnes die druckabgewandte Seite, so dass ein gefahrloses Lösen dieser Seite ermöglicht wird. Die Druckentlastung kann wahlweise mit einem Edelstahlröhrchen oder einer Schneidringverschraubung geliefert werden.

Sein Gehäuse und die Kugel sind aus Edelstahl, der Druckring aus Messing und weitere Bauteile aus verzinktem Stahl. Alternativ kann der Hahn (mit Ausnahme des Messing-Druckringes) komplett aus Edelstahl bestellt werden. Die Dichtringe sind aus Viton und die Hauptdichtungen aus glasfaserverstärktem PTFE mit Edelstahlkammerung. Die Kugel ist doppelt gelagert, der Hebel lässt sich um 180° versetzen, so dass der Hahn auch bei engem Einbau leicht bedient werden kann.

Die Anschlüsse an den Hahn sowohl eingangsseitig wie auch ausgangsseitig sind frei wählbar. Beispielsweise können die WE-ER® Schlaucharmatur, die Weinhold® Dampfverschraubung oder die WE-ER® Rohrkupplung eingesetzt werden. Zur Erfüllung der VCI-Norm ist eine spezielle WE-ER® Schlaucharmatur lieferbar. Dabei kann die WE-ER® Schlaucharmatur auch in unverdrehbarer Ausführung eingesetzt werden, die ein Öffnen während des Einsatzes vermeidet.

Eingangsseitig kommt häufig ein Flansch DN 20 oder DN 25 zum Einsatz. Aber auch Innen- oder Außengewinde sind möglich. Der Weinhold® Dampfhahn ist für einen maximalen Druck von 16 bar ausgelegt und kann bei Betriebstemperaturen bis 180°C und kurzfristig bis 210°C eingesetzt werden. In Sonderausführungen lässt er sich bis zu Temperaturen von 235°C verwenden.

Für spezielle Isolationsanforderungen ist der Weinhold® Dampfhahn auch mit einer Wellenverlängerung (meist in Kombination mit einer Verlängerung der Ausgangsseite) lieferbar. Um ein ungewolltes Öffnen zu vermeiden, lässt sich der Dampfhahn mit einer Hebelarretierung ausstatten.

dampfhahn2_klein.jpg